Das Caritashaus Schonstett und die Ortsvereine laden ein zum 

13. Christkindlmarkt

im Caritaspark (Schlosspark) Schonstett

30. November 2019   14.00 - 21.00 Uhr
1. Dezember 2019     13.00 - 19.00 Uhr

 

Home

JHV Freiwillige Feuerwehr Schonstett

Neuer Feuerwehrkommandant
Der neue Feuerwehrkommandant Wolfgang Niedermaier (links) und sein Stellvertreter Johann Oberleitner

Albert Fortner stellte sich nach drei Perioden und 18 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl als Feuerwehrkommandant. Sein Amt übernimmt der bisherige Jugendwart

Weiterlesen ...

Krieger- und Soldatenkameradschaft Schonstett e.V.

Eine erfreuliche Mitteilung hatte der Vorsitzende der Krieger- und Soldatenkameradschaft Schonstett e.V., Johann Obermaier, in der Jahresversammlung. Der beständige Mitgliederschwund der Vorjahre wurde 2018 gestoppt - es gab mehrere Neueintritte. Zur Zeit habe der Verein 65 Mitglieder. Höhepunkt war die Weihe der restaurierten Fahne im April. Auch sonst waren Vorstandschaft und Fahnenabordnung gefordert, so beim Bezirkstreffen in Prien, dem Gründungsfest des Sportvereins, der Gedenkmesse auf der Kampenwand, dem Kriegerjahrtag und mehreren kirchlichen Veranstaltungen. Finanziell war die Wie-derweihe der Fahne ein Erfolg, der hauptsächlich zum Überschuss beitrug und die Rücklagen stärke, so Kassenwart Albert Maier. Kassenprüfer Albert Fortner bestätigte die ordnungsgemäße Führung der Kasse, die Entlastung erfolgte einstimmig. Bei der turnusmäßig durchzuführenden Neuwahl hatte der erste Obmann der Interessengemeinschaft Pius Graf leichtes Spiel – die komplette Vorstandschaft stellte sich zur Wiederwahl. Erster Vorsitzender bleibt


Johann Obermaier unterstützt vom Stellvertreter Stefan Neumeier. Kassen- und Schriftführung bleibt in den bewährten Händen von Albert Maier. Die Kasse wird auch die nächsten drei Jahre von Albert Fortner und Martin Voggenauer geprüft. Für den Ausflug der Interessengemeinschaft vom 27. bis 30. April an die Ostsee haben sich zehn Schonstetter angemeldet, so Obermaier. Er gab anschließend einige wichtige Veranstaltungstermine bekannt – Beginn ist am 13. April mit der Jahresversammlung der Interessengemeinschaft in Westerndorf St. Peter. Es folgt am 2. Juni das Bezirkstreffen in Stephanskirchen, sowie am 16. Juni das 175jährige Gründungsfest des Patenvereins aus Halfing. Die Kampenwandmesse und der eigene Jahrtag am 3. November gehören selbstverständlich zum Pflichtprogramm. Fähnrich Benno Maier hätte gerne eine Entlastung, er werde nicht jünger und würde die Fahne gerne in „junge Hände“ weitergeben. Dass dies bei der bestehenden Altersstruktur im Verein schwierig sei, ist ihm bekannt.

JHV Frauenbund Schonstett

Frauenbund JHV
Bürgermeister Josef Fink mit dem Führungsteam des Frauenbundes Elfriede Betzl, Maria Maier, Anne Kollmann (hinten von links), Margarita Dirnecker, Elfriede Obermaier und Rosi Wagner (vorne von links)

Gut besucht war die Jahresversammlung des Frauenbundes Schonstett. Für den verhinderten Pfarrer Josef Reindl war als kirchliche Vertretung, Gemeindereferentin Agnes Altermann anwesend. Aktuell zählt der Frauenbund 82 Mitglieder. Ein abwechslungsreiches Programm bewältigten die Frau-
en, angefangen von den monatlichen Seniorennachmittagen zwischen November und April und den Seniorenausflügen in den Sommermonaten, bis zum
Osterkerzenbasteln,

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung SVS

Ganz im Zeichen der 60-Jahr-Feier stand das letzte Jahr, so der Vorsitzende Paul Dirnecker in der Jahreshauptversammlung im Sportheim. Dass man auch sportlich einige Erfolge vorweisen konnte - wie den Aufstieg der Fußballer sowie der Stockschützen -, war umso erfreulicher. Ein Wermutstropfen war der Tod der vier Gründungsmitglieder Sebastian Gruber, Rudolf Angerer, Georg Stübl und Johann Niggl.

Weiterlesen ...

Der liebe Hund und sein Kot

Schon seit langem sehe ich dem Treiben der Hundebesitzer zu. Ich selber bin Hundebesitzer, aber ich denke jetzt reicht es. Immer wieder muss man feststellen, dass die Besitzer ihre Hinterlassenschaften des Hundes achtlos liegen lassen.
Viele, so wie auch ich, gehen zur rechten Zeit ohne Leine, deshalb sollte man genau da seinen Hund genau beobachten, dass man auch sieht wann er macht. Aber leider muss ich immer wieder feststellen,

dass die Besitzer zügig voran schreiten und ihr Hund weit hinter ihnen sein Geschäft verrichtet und das auch gerne neben dem Gehweg. Muss das sein? Nun musste ich heute bei meinem Spaziergang feststellen, dass nun zum 2. Mal an einer Hundetoilette ein Müllbeutel voll Hundetüten dort abgelegt wurde. Ich denke, das geht gar nicht. Es wäre kein Wunder, dass es dann Hundehasser gibt.

Anonym

Schreiner erhalten Goldene Meisterbriefe

Goldener Meisterbrief 2019
Innungsobermeister Peter Moser (links) und sein Stellvertreter Stefan Opperer (rechts) überreichten die Urkunden an die Schreinermeister Josef Obermaier (Schonstett), Peter Mayer (Höslwang), Georg Stürzlhammer (Wasserburg) und Peter Humpel (Feldkirchen).

Schreiner-Jahresstartfeier am 13.01.2019
Optimistisch startete die Schreinerinnung Rosenheim in das neue Jahr. „Das Jahr 2019 wird für das Schreinerhandwerk ein gutes Jahr, sicherlich aber auch kein Rekordjahr werden“, prognostizierte Peter Moser, Obermeister der Schreinerinnung, die zukünftige geschäftliche Entwicklung für das noch junge Jahr anlässlich der Januarsitzung der Schreinerinnung. Bereits die Herbstumfrage im Handwerk ergab eine gute bis sehr gute Auftragslage, deren Trend sich fortsetzen werde. „Die Auftragsbücher sind gut gefüllt“, sagte Moser. Grund dafür sei insbesondere, dass die Baubranche weiterhin boomen würde und die Kunden auf Qualitätsprodukte aus dem Handwerk setzen würden. Dass das Schreinerhandwerk ein bodenständiges und beständiges Handwerk ist, zeigten die Ehrungen, die Moser vornahm. Mit dem Goldenen Meisterbrief wurden vier Handwerksmeister ausge-zeichnet, die


vor 35 Jahren ihre Meisterprüfung abgelegt hatten und die seit 35 Jahren einen Betrieb selbstständig geführt haben.

Volkhard Steffenhagen

Schießsaison der Schlossschützen

Vereinsmeister 2018/2019
Die Vereinsmeister 2018/2019 der Schlossschützen Schonstett Martin Voggenauer, Johannes Seitz, Thomas Voggenauer und Erich Böck (von links)

Mit der Ehrung der Vereinsmeister beendeten die Schlossschützen Schonstett die Schießsaison. Einen überaus spannenden Dreikampf lieferten sich dabei die Luftgewehrschützen.

Weiterlesen ...

Kalender abonnieren - Anleitung

Liebe Leute,

Tolle Info für alle Smartphonebesitzer oder für den digitalen Gebrauch: Man kann den Kalender von unserem Onlineblog per URL abonnieren: Alle Termine aus Schonstett immer dabei haben! Änderungen werden übernommen und man kann gleich auch zusätzliche Informationen abrufen.

alle Schonstetter Veranstaltungen:

 

Abfallkalender & Umweltmobil:
https://www.schonstetterbladl.de/abfallkalender        

 

 Anleitungen:

Abonnieren für Google

Abonnieren für IPhone

Abonnieren für Outlook

 

 _

Neuigkeiten aus dem Rathaus

Wertstoffhof

Von März bis Oktober gelten am Wertstoffhof
die Sommeröffnungszeiten:
Freitag: 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 12:00 Uhr

 

Weiterlesen ...

Vögel im Naturgarten

Ursprünglich wollte ich darüber schreiben, wie und wann und mit was man die Vögel am besten im Garten füttern könnte… Bei meinen Recherchen habe ich aber gemerkt, dass das ein komplexes Thema wiederum ist. Ganze Bücher werden darüber geschrieben - unter anderem über das Für und Wider des ganzen.

Weiterlesen ...

Frauenbund Spende für das Caritas

Einen Scheck über 500 Euro überreichte eine Abordnung des Frauenbundes an die 1. Vorsitzende des Heimbeirates des Caritasheimes in Schonstett, Rita Eggersdorfer (vorne Mitte). Zusätzlich übergaben sie eine Barspende über 100 Euro aus der „Yogakasse“ für die Überlassung des Mehrzweckraumes. Diese Möglichkeit der Nutzung hatte sich im Rahmen des Dorfgesprächs mit der Leiterin der Einrichtung, Margit Rychly (hinten links), ergeben. Die 600 Euro werden für Medikamentenzuzahlungen verwendet. Die Spenden für diesen „Topf“ werden vom Heimbeirat selbst verwaltet und zweckgebunden eingesetzt. Bei der Scheckübergabe schlug der Frauenbund Frau Rychly vor, künftig ein- bis zweimal im Jahr den Seniorennachmittag im Caritasheim abzuhalten, um das Miteinander mit den Bewohnern zu fördern.

Martin Voggenauer

Neu!!! Offene Meditationsgruppe

Offene Meditationsgruppe
Wir treffen uns jeden 1. & 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr in der Kapelle vom Caritasheim, oberstes
Stockwerk. Unsere nächsten Termine sind:
5. sowie 19. November
3. sowie 17. Dezember
Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jessica Stürmer

Suche

Nächste Veranstaltungen

16 Nov
Theaterverein: Aufführung
Datum 16.11.2019 20:00

Mehrzweckhalle

20:00h

17 Nov
Theaterverein: Aufführung
Datum 17.11.2019 14:00

Mehrzweckhalle

14:00h

19 Nov
Müll- und Papiertonne
Datum 19.11.2019 6:00
21 Nov
CSU-Stammtisch
Datum 21.11.2019 19:30

Gasthof zur Post

19:30h

21 Nov
Dorfgespräch: Stammtisch
Datum 21.11.2019 20:00

Gasthof zur Post

20:00h

Wie funktioniert's?

Habt ihr Berichte, Werbung, Veranstaltungen, Artikel? Schickt es uns und wir stellen es, wenn gewünscht, zeitnah online und packen es in die nächste Druckausgabe von unserem Bladl.* Für die Beiträge sind der/die jeweilige/n Verfasser/in verantwortlich.

*Auf das Erscheinen der Artikel besteht kein Rechtsanspruch.

Kontakt

Hier erreicht Ihr uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum