Einen Scheck über 500 Euro überreichte eine Abordnung des Frauenbundes an die 1. Vorsitzende des Heimbeirates des Caritasheimes in Schonstett, Rita Eggersdorfer (vorne Mitte). Zusätzlich übergaben sie eine Barspende über 100 Euro aus der „Yogakasse“ für die Überlassung des Mehrzweckraumes. Diese Möglichkeit der Nutzung hatte sich im Rahmen des Dorfgesprächs mit der Leiterin der Einrichtung, Margit Rychly (hinten links), ergeben. Die 600 Euro werden für Medikamentenzuzahlungen verwendet. Die Spenden für diesen „Topf“ werden vom Heimbeirat selbst verwaltet und zweckgebunden eingesetzt. Bei der Scheckübergabe schlug der Frauenbund Frau Rychly vor, künftig ein- bis zweimal im Jahr den Seniorennachmittag im Caritasheim abzuhalten, um das Miteinander mit den Bewohnern zu fördern.

Martin Voggenauer

Suche

Nächste Veranstaltungen

17 Dez
Müll- und Papiertonne
Datum 17.12.2019 6:00
20 Dez
21 Dez
24 Dez
KLJB: Wir warten aufs Christkind
Datum 24.12.2019 13:30

13:30h

24 Dez
Heiligabend: Kinderkrippenfeier
Datum 24.12.2019 15:15

15:15h

Wie funktioniert's?

Habt ihr Berichte, Werbung, Veranstaltungen, Artikel? Schickt es uns und wir stellen es, wenn gewünscht, zeitnah online und packen es in die nächste Druckausgabe von unserem Bladl.* Für die Beiträge sind der/die jeweilige/n Verfasser/in verantwortlich.

*Auf das Erscheinen der Artikel besteht kein Rechtsanspruch.

Kontakt

Hier erreicht Ihr uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum