Das Caritashaus Schonstett und die Ortsvereine laden ein zum 

13. Christkindlmarkt

im Caritaspark (Schlosspark) Schonstett

30. November 2019   14.00 - 21.00 Uhr
1. Dezember 2019     13.00 - 19.00 Uhr

 

Home

Neon - Prävention & Suchthilfe

Wer sind wir?

neon – Prävention und Suchthilfe ist eine 2010 gegründete, gemeinnützige Stiftungsgesellschaft aus Rosenheim. Wir werden vom Bezirk Oberbayern sowie dem Landkreis und der Stadt Rosenheim finanziell gefördert und gehören dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern an.

Weiterlesen ...

Naturgarten – erste Hilfe für die Tierwelt

Es ist ja in aller Munde – man kann und möchte es auch schon gar nicht mehr hören – die Insekten sterben! Das große Bienensterben! Der stumme Frühling ist nicht mehr weit – keine Singvögel mehr in unseren Gärten.

Was sind die Folgen? Ohne Insekten leiden Igel, Vögel und Eidechsen Hunger. Der ganze Kreislauf ist gestört. Aber das Gute ist:

Jeder kann etwas tun!

Weiterlesen ...

Neuigkeiten Nachbarschaftshilfe

Liebe Schonstetter,
wir sind noch dabei den Flyer zu gestalten. Ein Fotoshooting hatten wir schon. Einige der Helfer könnt ihr auf dem Foto sehen. Leider hatte, auch auf Grund der Ferien, nur etwa die Hälfte unserer Gruppe Zeit dafür. Doch unsere Arbeit hat schon begonnen. Es war z.B. ein Besuchsdienst unterwegs und wir konnten eine Frau im Haushalt unterstützen, die nur kurz zwischen Krankenhaus und Reha daheim war. Wir freuen uns, wenn sich weiterhin Menschen bei uns melden, die eine Unterstützung brauchen.

Folgende Tätigkeiten bieten wir temporär an:

  • Fahrdienste
  • Hilfe im Haushalt
  • Besuchstdienst
  • Hilfe beim Schriftverkehr
  • Betreuung von Haustieren
  • Blumen gießen etc. bei Abwesenheit
  • Trauer- / Sterbebegleitung
  • kleine handwerkliche Leistungen

Wenn Sie Hilfe brauchen, melden Sie sich unter 08055-3063 294, bei der Gemeinde unter 08055-655 oder per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katharina Gruber-Trenker

Priesterjubiläum Pfr. Alois Ebersberger

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Pfarrei Schonstett, Pfarrer Josef Reindl und Pfarrer Alois Ebersberger einen Gottesdienst zu dessen 40jähr. Priesterjubiläum.

Weiterlesen ...

KLJB - Spiel ohne Grenzen

Jetzt gehört der Pokal wieder uns!

Sonntag, der 8. Juli stand wieder ganz unter dem Motto Spiel, Spaß und Spannung: Beim sogenannten „Spiel ohne Grenzen“ trafen sich die Landjugenden aus Griesstätt, Eiselfing, Babensham und Schonstett, um zusammen einen bunten Nachmittag zu verbringen. Organisiert von der ARGE, einem Zusammenschluss der KLJBs, folgten viele junge Leute aus den verschiedenen Gemeinden der Einladung in den

Caritaspark Schonstett, wo bei bester Witterung ab 14 Uhr die Spiele beginnen konnten. Jeder Verein hatte sich dazu ein Spiel überlegt, bei dem nicht selten Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Köpfchen gefragt war! So wurden beispielsweise Bierkisten gestapelt, mit Stelzen Hindernisse überwunden oder mit Wasser vollgesogene Schwämme gefangen. Am Schluss stand dann noch das alljährliche und mittlerweile schon legendäre „Seilziang“ an. Es ging darum, möglichst viele Punkte für den eigenen Verein zu sammeln, wobei natürlich die Gaudi ganz klar im Vordergrund stand. Die Veranstaltung, die auf eine lange Tradition zurückblicken kann, war auch heuer eine Möglichkeit der Begegnung für die jungen Leute, vor allem auch beim nachfolgenden Grillen am Schonstetter Badeweiher. Beim gemütlichen Ausklang wurde uns endlich wieder der langersehnte Wanderpokal überreicht, nachdem wir ihn letztes Jahr leider an die Eiselfinger Landjugend abgeben mussten.

Vroni Fortner

Foto: Katharina Hofmeister

 

Spendenübergabe der Landjugend Schonstett

Am Tag der Begegnung konnten wir der Bewohnervertretung Rita Eggersdorfer und der Caritashausleitung Margit Rychly unsere Spende in Höhe von 1000 € überreichen.

Das gespendete Geld geht an die Medikamentenzuzahlung der Bewohner, die von den Bewohnern selbst verwaltet wird. Bei vielen Bewohnern übernimmt die Krankenkasse nicht alle Medikamente und sie müssen für sich notwendige Medikamente selber bezahlen. Genau hier wollen wir als KLJB helfen und unsere Heimbewohner mit unserer Spende unterstützen, denn oft reicht das eigene Geld nicht aus bzw. bleibt nichts mehr für persönliche Anschaffungen übrig.
Das Geld setzt sich aus verschiedenen Aktionen unserer Landjugend zusammen, wie der Aktion Minibrot, dem Klopfersinga und dem Christkindlmarkt. Hierbei sammeln bzw. verkaufen wir jedes Jahr für einen guten Zweck. Auch dieses Jahr haben wir uns mal wieder für die Medikamentenzuzahlung entschieden, weil wir unsere Heimbewohner unterstützen möchten, wir wissen, dass es zu 100% ankommt und im Dorf bleibt. Wir als Landjugend wollen zur Inklusion unter dem Motto „Von Schonstettern für Schonstetter“ in unserem Dorf beitragen, denn die Heimbewohner gehören zu uns dazu, genau wie jeder andere Dorfbewohner auch.

Vroni Fortner

Foto: Christoph Obermaier

Projekt Dorfladen

HINTERGRUNDINFORMATIONEN ZUR REALISIERUNG 

Nehmen die Schonstetter das Projekt Dorfladen nun selbst in die Hand? 
Schonstett - Seit über einem Jahr fehlt in der kleinen Gemeinde die Einkaufsmöglichkeit. Das soll sich mit einem Dorfladen ändern. Welche Kriterien ein Nahversorger mit sich bringt und warum die Bürger jetzt selbst aktiv werden sollten erklärte ein Fachberater für Dorfläden am Mittwochabend (4. Juli 2018):

Weiterlesen ...

CSU – Besichtigung Trinkwasser-Hochbehälter

Am 16.05.2018 hatte der Ortsverband der CSU Schonstett zur Besichtigung des neuen Trinkwasser-Hochbehälters geladen. Die Besucher fanden sich gegen 19:00 Uhr am Besichtigungsobjekt ein. Seitens des Wasserzweckverbands stellten die Herren Singer und Hrdina ihre Zeit und Expertise zur Verfügung, um den Gästen einen bestmöglichen Einblick zu gewähren. Die Eckdaten der Führung können wie folgt zusammengefasst werden:
Der Trinkwasser-Hochbehälter ging im Sommer 2017 neu in Betrieb. Durch den höheren Wasserstand konnte der Wasserdruck etwa um ein halbes Bar erhöht werden. Die beiden etwa 12 m hohen und 250 Kubikmeter fassenden Wasserbehälter wurden vor Ort aus Edelstahlblechen zusammengeschweißt.
Überzeugen konnten die technische Kompetenz des Wasserzweckverbands und der Aufwand, welcher für ein sauberes und frisches Trinkwasser betrieben wird. Dies wurde durch die beiden Verantwortlichen bestens verkörpert. Diese gingen gerne und ausführlich auf individuelle Fragen ein, wodurch es für die Besucher zu einem hochinteressanten Erlebnis wurde. Deshalb möchte sich der Ortsverband an dieser Stelle nochmals bei allen Beteiligten bedanken.

Franz Bock

Petersfeuer Landjugend

Wie alle Jahre wieder standen die Wettervorhersagen für unser Petersfeuer nicht auf unserer Seite. Doch anscheinend hat es der Herr von Oben doch gut gemeint mit uns und ab Mittag den Regen eingestellt. So konnten wir am Nachmittag den Irlinger Berg für unser Petersfeuer herrichten und für eine gemütliche Atmosphäre am Feuer sorgen. In der Woche davor wurde bereits fleißig Holz gesammelt, ein Danke nochmal an die Holzspender! Von den Mädls wurde der „Bäda“ aus Stroh und alten Kleidern gebunden und anschließend auf dem Holzhaufen angebracht. So war angerichtet und die Gäste ließen auch nicht lange auf sich warten. Wir versorgten sie mit Speisen vom Grill und gekühlten Getränken. Die Kinder konnten sich am kleinen Feuer ihr eigenes Würstl am Steckerl braten. Als die Dämmerung einsetzte zündeten wir das Feuer an. Das Holz und der „Bäda“ brannten schnell lichterloh und das Feuer war bis weit über die Gemeindegrenzen zu sehen. So manche Schonstetter hielten es recht lange auf dem Irlinger Berg an der Bar aus und ließen mit uns das Petersfeuer ausklingen.

Vroni Fortner

Das Spielmobil Schonstett

Das Spielmobil Schonstett stand im Juli im Schulpausenhof. Der Leiter und die Helferinnen heißen Meli, Tereza, Lea, Corina und Stephan. Sie hatten Bastelmaterial und Stifte und Papier. Sie haben das Spielmobil aufgestellt, weil es den Kindern Spaß macht. Nach vier Tagen haben sie es wieder abgebaut. Es gab Kreisspiele. Es gab Wasserspiele. Es hat uns Spaß gemacht.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Von Elena Furchner (7) und Isabelle Pohlers (6)

Kinderredaktionssitzung

Liebe Kinder, liebe Jugendliche,
wie Ihr vielleicht schon gesehen habt, gibt es im Schonstetter Bladl eine Seite, die sich speziell an die Kinder und Jugendlichen in Schonstett richtet. Dafür suchen wir Euch – diejenigen, die Lust haben, etwas für‘s Schonstetter Bladl zu schreiben.

Wenn Ihr Spaß daran habt im Schonstetter Bladl z.B. über Eure Erlebnisse beim Schonstetter Ferienprogramm zu berichten oder wenn Euch sonst etwas in Schonstett wichtig ist worüber Ihr schreiben wollt, dann kommt zu unserer Kinderredaktionssitzung! Wir helfen Euch beim Schreiben Eurer Artikel und auch wer lieber malen möchte ist herzlich eingeladen, teilzunehmen.
Am 3. Oktober 2018 von 14 bis 16 Uhr treffen sich alle, die mitmachen wollen, im Pfarrheim!
Es wird außerdem einen Malwettbewerb geben. Die Gewinner-Bilder werden dann als Titelbild in unserem Schonstetter Bladl veröffentlicht.
Wir freuen uns auf alle Jungredakteure und solche, die es werden wollen!

Astrid Riedler-Pohlers

 

Veranstaltungsprogramm Halfing

 

Neues Veranstaltungsprogramm „Dorfmitte“ in Halfing

Offene Angebote auch für Schonstetter

Das Kind- und Familienzentrum in Halfing (KiFaZi) legt ab sofort ein neues halbjährliches Veranstaltungsprogramm mit dem Titel „Dorfmitte“ auf.
Im Rahmen eines Projekts mit dem Titel „Dorfkind“ wurden Halfinger Kinder und Jugendliche zu ihren Vorlieben und Bedarfen befragt und die Ergebnisse mit Erkenntnissen KiFaZi kombiniert;

Weiterlesen ...

Neu!!! Offene Meditationsgruppe

Offene Meditationsgruppe
Wir treffen uns jeden 1. & 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr in der Kapelle vom Caritasheim, oberstes
Stockwerk. Unsere nächsten Termine sind:
5. sowie 19. November
3. sowie 17. Dezember
Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jessica Stürmer

Suche

Nächste Veranstaltungen

16 Nov
Theaterverein: Aufführung
Datum 16.11.2019 20:00

Mehrzweckhalle

20:00h

17 Nov
Theaterverein: Aufführung
Datum 17.11.2019 14:00

Mehrzweckhalle

14:00h

19 Nov
Müll- und Papiertonne
Datum 19.11.2019 6:00
21 Nov
CSU-Stammtisch
Datum 21.11.2019 19:30

Gasthof zur Post

19:30h

21 Nov
Dorfgespräch: Stammtisch
Datum 21.11.2019 20:00

Gasthof zur Post

20:00h

Wie funktioniert's?

Habt ihr Berichte, Werbung, Veranstaltungen, Artikel? Schickt es uns und wir stellen es, wenn gewünscht, zeitnah online und packen es in die nächste Druckausgabe von unserem Bladl.* Für die Beiträge sind der/die jeweilige/n Verfasser/in verantwortlich.

*Auf das Erscheinen der Artikel besteht kein Rechtsanspruch.

Kontakt

Hier erreicht Ihr uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum